Schließen

Rostocker Kunstpreis 2020

kp_2019_1.jpg

Freie Grafik

Die Kulturstiftung Rostock e.V. und die Hanse- und Universitätsstadt Rostock verleihen in diesem Jahr zum 15. Mal – den Rostocker Kunstpreis. Möglich wird dies erneut durch die großzügige Unterstützung der PROVINZIAL-Versicherung. Ziel des Preises ist es, KünstlerInnen, die in Mecklenburg-Vorpommern leben oder deren Werk einen Bezug zur Region hat, zu würdigen und zu fördern. Das Genre wechselt jährlich. Der Rostocker Kunstpreis 2020 wurde im Genre Freie Grafik ausgeschrieben. Die Jury hat aus dem Kreis von 64 Bewerberinnen und Bewerbern (35 Frauen, 29 Männer) folgende fünf Kandidatinnen und Kandidaten nominiert:

Gerlinde Creutzburg (Langendamm, Jg. 1955)
Rando Geschewski (Rostock, Jg. 1963)
Gudrun Poetzsch (Retschow, Jg. 1971)
Udo Rathke (Upahl, Jg. 1955)
Ramona Seyfarth (Neubrandenburg, Jg. 1980)

Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt in diesem Jahr in der Societät Rostock maritim (ehem. Schifffahrtsmuseum) in der August-Bebel-Straße 1. Die Auszeichnung besteht aus einem Preisgeld in Höhe von 10.000 €. Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird die von der Jury für den Kunstpreis nominierten Kandidatinnen und Kandidaten mit dem Ankauf von Werken für die Kunsthalle Rostock auszeichnen. Die Preisverleihung erfolgt am 28. November 2020 im Rahmen einer Festveranstaltung in der Societät Rostock maritim. Bitte denken Sie bei einem Besuch an einen Mund-Nase-Schutz und die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Haben Sie Verständnis, das die Besucherzahl begrenzt ist und das es an der Kasse ein wenig länger dauern kann, als üblich. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Eröffnung:
30.10.2020, 18.00 Uhr

Ausstellung:
31.10.2020 – 17.01.2020

Ausstellungsort:
Societät Rostock maritim, August-Bebel-Straße 1, 18055 Rostock, Telefon 0381 8 57 97 11

Nominierte Künstler:
Gerlinde Creutzburg, Rando Geschewski, Gudrun Poetzsch, Udo Rathke, Ramona Seyfarth

Zusammensetzung der Jury:
Dr. Heidrun Lorenzen, Gabriele Struck, Dr. Michaela Selling, Dr. Uwe Neumann, Dr. Ulrich Ptak, Prof. Julia Kröpelin, Prof. Dr. Kornelia Berswordt-Wallrabe, Dr. Regina Erbentraut, Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Methling

Preisverleihung:
Die Preisverleihung wird am Samstag, 28. November 2020 um 16.00 Uhr durchgeführt.

michael-triegel-imago-2019-mischtechnik-auf-mdf-129-5-x-75-cm.jpg

08.11.2020 – 24.01.2021

Michael Triegel

Cur Deus – Warum Gott?

christian-awe_by-ana-santl.jpg

14.08.2020 – 13.09.2020

Demnächst - Christian Awe

HeartBeat

dsc_4504.jpg

16.10.2020 – 08.11.2020

Wilfried Schröder

Zeichnungen