June

Do. 06.06.24 – 06.06.24
18.00 – 19.30 Uhr

Yoga im Museum

Löse dich von allen Vorstellungen zum Yoga und lasse dich auf die Kunst des Glücklichsein ein und erlebe ein besonderes Glücksgefühl in dir.
Du benötigst keine Vorkenntnisse, keine Beweglichkeit und auch kein Yogaoutfit, sondern nur den Wunsch etwas für dich zu machen.

Die Stunde startet um 18.15 Uhr.
Ab 18 Uhr kannst du deine Matte ausrollen und dich auf die energetisierende Stunde freuen.

Bitte mitbringen: deine Matte und was Kuscheliges für die Schlussentspannung.

Energieaustausch: 29€

Tickets: eversports.de/event

Do. 06.06.24 – 06.06.24
19.00 – 21.00 Uhr

Kriminell gut für einen guten Zweck – Buchlesung "Späte Rache" mit musikalischer Begleitung mit Diana Salow und der Band Sweet Vanilla

Der Förderverein Soroptimist International Club Rostock hat zu seiner sechsten Stunde der Frauen die bekannte Mecklenburger Schriftstellerin Diana Salow zu Gast. Ihre spannenden Krimis spielen in Schwerin, wo es mörderisch zugeht! Diana Salow wird mit der Band Sweet Vanilla in einer musikalischen Lesung ihr Buch „Späte Rache“ vorstellen.

Mit dem Einlass ab 18 Uhr ist im Ticket die Besichtigung der aktuellen Ausstellungen in der Kunsthalle Rostock inbegriffen. Zum einen werden Werke von Tim Eitel, einem der bedeutendsten Maler der Neuen Leipziger Schule gezeigt. Zum anderen sind außergewöhnliche Malerei, Skulpturen und Sound-Video-Fotoinstallationen des renommierten österreichischen Künstlers und Psychoanalytikers Clemens Krauss zu sehen.

Tickets kosten 22,50 Euro und sind in der Anderen Buchhandlung und im Pressezentrum erhältlich.

So. 09.06.24 – 09.06.24
11.00 – 12.30 Uhr

Künstlergespräch mit Ute Mahler & Werner Mahler

So. 09.06.24 – 09.06.24
12.30 – 13.30 Uhr

Kuratorinführung

mit Petra Göllnitz durch die Ausstellung "Der Große Schwof - Feste feiern im Osten".
Die Führung ist im Eintritt inklusive.

Do. 13.06.24 – 13.06.24
19.00 – 21.00 Uhr

Buchvorstellung „Wochenkrippen und Säuglingsheime“

Die Ausstellung „abgegeben – Wochenkrippen in der DDR“ 2023 in der Kunsthalle Rostock hatte ein breites und vielschichtiges Echo hervorgerufen. Aufgrund des großen Interesses kam die Idee einer Publikation auf. Das nun umgesetzte Buchprojekt ist im Nachgang an das wissenschaftliche Symposium im Zusammenhang mit der Ausstellung entstanden und wird erstmalig der Öffentlichkeit in der Kunsthalle Rostock präsentiert.

Wochenweise Fremdbetreuung von Säuglingen und Kleinkindern war in der ehemaligen DDR keine Seltenheit. Fast 40.000 Plätze wurden in den 1950er und 1960er Jahren geschaffen. Über die Auswirkungen sprechen Eva Flemming, Universitätsmedizin Rostock und die Historikerin Dr. Heike Liebsch mit Zeitzeugen und weiteren Wissenschaftler:innen.

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Sa. 15.06.24 – 15.06.24
19.00 – 23.00 Uhr

Eröffnungsparty „Rostock tanzt“ mit Five men on the rocks und Struppi

Die Kunsthalle Rostock zeigt ab 15. Juni 2024 Fotografien und Dokumente aus der Zeit von 1950 – 1990 der Tanzlokale, Bars und Studentenclubs in der ehemaligen DDR - ein lebendiges Zeugnis einer Ära voller Energie und Lebensfreude. Wer kann da widerstehen?

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Tanz-Party. Five Men on the Rocks und Klaus-Jürgen Strupp spielen am 15. Juni 2024 um 19 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr.
Schwingt euch in euren Lieblingslook der 60er/70er/80er Jahre freut euch auf coole Mucke, Drinks & Grill sowie einen Talk mit Andreas Ebel von der Ostsee-Zeitung, Anreas Meyer vom Hinstorff Verlag und Jörg-Uwe Neumann aus der Kunsthalle Rostock!

Tickets sind jetzt an der Museumskasse oder bei MV-Ticket mvTicket.de.

Dieses Projekt ist in Zusammenarbeit mit der Ostsee-Zeitung und dem Hinstorff Verlag entstanden.

Die Rostock-Tanzt-Nächte werden mit freundlicher Unterstützung von der WIRO Wohnen in Rostock mbH präsentiert. Lübzer unterstützt die Rostock-Tanzt-Eröffnungsparty.
Eintritt: 20,00 € pro Person

Sa. 22.06.24 – 22.06.24
19.00 – 20.30 Uhr

„Musikalische Lebensbögen“ – Stimmen auf Improvisationen

Es wirken mit: Kinderchöre der Kurrende der St. Johannis Gemeinde Rostock

Mitglieder von Kollektiv „N“ – mit Streichinstrumenten und Blasinstrumenten sowie Klavier

Die einen sind jung, teilweise noch sehr jung und stehen am Anfang ihrer Wahrnehmungen und Erfahrungen mit Musik, gleichsam am Beginn ihrer musizierenden Aktivitäten, am Start vielleicht lebenslanger musikalischer Aktivitäten, ja vielleicht mit sich entwickelnden erfolgreichen Auftritten, die unter Umständen zu Karrieren im Bereich der Musik führen können – die anderen stehen am Ende eines „musikalischen Lebensbogens“, schauen auf eine Menge zahlloser musikalischer Erfahrungen zurück, auf ebenso viele Erlebnisse in Zusammenhang mit ganz unterschiedlichen Musikstilen und Musizierformen im Kreise von Musikkolleginnen und Musikkollegen aus nah und fern, aus der eigenen Heimat und aus anderen Ländern und Kontinenten.

Dieses Konzert wird in Zusammenarbeit mit der St. Johanniskantorei Gemeinde und dem Kollektiv „N“ durchgeführt.
Karten sind bei MV Ticket online erhätlich.

Do. 27.06.24 – 27.06.24
17.30 – 21.00 Uhr

Grenzgänge - Fiona Grond präsentiert ihr neues Album »Poesias«

Musik voller Wärme und Tiefe: Die in München lebende Schweizer Sängerin und Komponistin Fiona Grond hat kürzlich ihr Debüt bei ACT, einem der renommiertesten Jazz-Labels, gefeiert — das Album »Poesias« lässt uns teilhaben am eindringlichen, farbenreichen Austausch zwischen persönlich wie musikalisch eng Vertrauten. Eine Veranstaltung im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.
Dieses Konzert ist rollstuhlgerecht.

Begleitprogramm:
17:30 Uhr Führung durch die aktuelle Ausstellung
5,00 € (begr. Kapazität)

Ticketpreis:
35,00 € pro Person

Hier können Sie Tickets online kaufen.

Fr. 28.06.24 – 28.06.24
19.00 – 23.00 Uhr

80s Club mit DJ Mas Massive aka Mas Magnum anlässlich der Ausstellung Rostock tanzt! Musik & Drinks!

Die Kunsthalle Rostock zeigt ab 15. Juni 2024 Fotografien und Dokumente aus der Zeit von 1950 – 1990 der Tanzlokale, Bars und Studentenclubs in der ehemaligen DDR - ein lebendiges Zeugnis einer Ära voller Energie und Lebensfreude. Wer kann da widerstehen?

Die zweite Tanz-Party mit DJ Mas Massive findet am 28. Juni 2024 um 19 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr statt.
Schwingt euch in euren Lieblingslook der 80er Jahre. Freut euch auf coole Mucke der 80er Jahre und Drinks!

Tickets sind demnächst an der Museumskasse oder jetzt schon bei MV-Ticket https://ticketing07.cld.ondemand.com/shop/15/link/category/309 erhältlich.

Die Rostock-Tanzt-Nächte werden mit freundlicher Unterstützung von der WIRO Wohnen in Rostock mbH präsentiert.

July

Mi. 10.07.24 – 10.07.24
18.00 – 19.00 Uhr

„Club & Partyszene in der Zeit der DDR“ - Talk

Talk mit Dr. Volker Höffer, Leiter der Außenstelle Rostock Bundesarchiv / Stasi-Unterlagen-Archiv, & Dr. Jörg-Uwe Neumann

Fr. 26.07.24 – 26.07.24
19.00 – 23.00 Uhr

60s/70s Non-Stop-Disko „Störti“ mit DJ Thomas Siegmund Musik, Drinks & DEFA-Film "Heißer Sommer"!

Die Kunsthalle Rostock zeigt ab 15. Juni 2024 Fotografien und Dokumente aus der Zeit von 1950 – 1990 der Tanzlokale, Bars und Studentenclubs in der ehemaligen DDR - ein lebendiges Zeugnis einer Ära voller Energie und Lebensfreude. Wer kann da widerstehen?

Die dritte Partynacht findet am 26. Juli 2024 um 19 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr statt.
Schwingt euch in euren Lieblingslook der 60er/70er Jahre und freut euch auf coole Mucke, Drinks & den Film "Heißer Sommer"!

Tickets sind demnächst an der Museumskasse oder bei MV-Ticket https://ticketing07.cld.ondemand.com/shop/15/link/category/309 erhältlich.


Die Rostock-Tanzt-Nächte werden mit freundlicher Unterstützung von der WIRO Wohnen in Rostock mbH präsentiert.

August

Do. 08.08.24 – 08.08.24
18.30 – 20.00 Uhr

Künstlergespräch mit Harald Hauswald, Fotograf, & Petra Göllnitz, Kuratorin der Ausstellung

Eintritt: Im Ausstellungspreis inbegriffen

Do. 15.08.24 – 15.08.24
18.30 – 21.00 Uhr

„Fasching an der Kunsthochschule Dresden in den 80ern“ - Buchpräsentation & Künstlergespräch

mit Werner Lieberknecht, Fotograf, & Uwe Preuss, Schauspieler u.a. aus Polizeiruf 110 Rostock

Do. 22.08.24 – 22.08.24
18.30 – 20.00 Uhr

Künstlergespräch mit Olaf Martens, Fotograf, & Petra Göllnitz, Kuratorin der Ausstellung

Mi. 28.08.24 – 28.08.24
18.30 – 20.30 Uhr

Buchlesung „Rocklegenden" & Musik mit Toni Krahl

Leadsänger der DDR-Band CITY

Fr. 30.08.24 – 30.08.24
19.00 – 23.00 Uhr

80s Club „ABBA“ - Rostock-tanzt-Party Musik, Drinks & Hollywood-Film „Mamma Mia“!

Die Kunsthalle Rostock zeigt ab 15. Juni 2024 Fotografien und Dokumente aus der Zeit von 1950 – 1990 der Tanzlokale, Bars und Studentenclubs in der ehemaligen DDR - ein lebendiges Zeugnis einer Ära voller Energie und Lebensfreude. Wer kann da widerstehen?

Tickets sind demnächst an der Museumskasse oder jetzt schon bei MV-Ticket https://ticketing07.cld.ondemand.com/shop/15/link/category/309 erhältlich.

Die Rostock-Tanzt-Nächte werden mit freundlicher Unterstützung von der WIRO Wohnen in Rostock mbH präsentiert.