Schließen

Schließen

Schließen

Rostock Kreativ 2018

kreativ.jpg

2018 öffnet die Kunsthalle Rostock zum 9. Mal die Ausstellung „Rostock Kreativ“. Vom 29. März bis 8. April 2018 zeigen wir die Werke der Freizeitkünstler aus unserer Region. „Rostock kreativ“ ist ein Projekt der Kunsthalle Rostock, OSTSEE-ZEITUNG, der OstseeSparkasse Rostock und der WIRO das Hobbykünstler animiert, ihre Arbeiten zu präsentieren und sich auszutauschen. Anlässlich des 800. Stadtgeburtstages findet auch eine Sonderkategorie bei Rostock Kreativ Einzug. Hier können die Hobby-Künstler der Stadt mit ihrem Werk ein Geschenk machen – zumindest symbolisch, welches ebenfalls mit einem Preis gewürdigt wird. Die Ausstellungseröffnung findet am 29. März 2018 um 16.00 Uhr im Plastiksaal der Kunsthalle Rostock statt. Die Verleihung des Publikumspreises findet am Sonntag, den 8. April um 16.00 Uhr, statt.


Zeiten für die Annahme der Kunstwerke
20.03.2018 – 26.03.2018 jeweils 11:00 – 18:00 Uhr


Anforderungen
Folgende Werke können in der Kunsthalle für Rostock Kreativ eingereicht werden:
• pro Künstler darf 1 Bild eingereicht werden (keine Triptichons oder mehrteilige Arbeiten)
• Teilnahme erst ab 18 Jahren
• Originale Werke in den Genres Malerei, Zeichnung und Plastik sowie 100 Kunstfotografien werden angenommen
• als neues Medium darf erstmalig auch Videokunst in der Sonderkategorie „800. Stadtgeburtstages“ abgegeben werden (wer dieses Medium Videokunst nutzen möchte, muss die Technik bereits bei der Abgabe mit bereitstellen, max. 2 Min Laufzeit)
• Bilder bis zur Größe von 50 mal 70 Zentimeter
• die ersten 50 Werke dürfen einen Quadratmeter messen
• Plastiken sollten ein Gewicht von 50 Kilogramm nicht überschreiten
• Bilder und Fotos müssen gerahmt sein und eine Aufhängung ermöglichen
• die Kunstwerke sollten keinen gewerblichen Nutzen haben
• eine Versicherung ist nicht möglich


Zeiten für die Abholung der Kunstwerke
08.04.2018 ab 17:00 Uhr
09.04.2018 11:00 - 18:00 Uhr
10.04.2018 11:00 – 18:00 Uhr


Rostock Kreativ 2018 - Gewinner der Publikumspreise

In der Ausstellung "Rostock Kreativ 2018", die ein gemeinschaftliches Projekt der Ostseezeitung und der Kunsthalle Rostock ist, sind heute die Publikumspreise verliehen worden. Über 9000 Besucher haben Ihre Stimme abgegeben. Die Gewinner in den Kategorien Malerei, Skulptur, Fotografie und in der Sonderkategorie 800 Jahre Rostock nahmen Ihre Preise in der prall gefüllten Kunsthalle Rostock entgegen. Wir gratulieren den Gewinnern recht herzlich und bedanken uns bei allen Künstlern die in diesem Jahr teilgenommen haben.

Hier Die Platzierungen:
Malerei 1. Platz - Paula Eick mit "Salvador Dali" (PC- Tastaturen, mit 129 Stimmen), 2. Platz - Elena Böhm mit "Karleena" (Öl auf Leinwand, mit 100 Stimmen), 3. Platz - Jens Conrad mit "Rostocker Stadtansicht" (Öl auf Leinwand, mit 65 Stimmen), Objekte 1. Platz - Nelson Reyes Vasquez mit "Orchester im Freien" (Karton, mit 657 Stimmen), Fotografie 1. Platz - Diana Reimansteiner mit "Weitblick Ostsee-Rügen" (Farbfotografie, mit 169 Stimmen), Sonderkategorie 800 Jahre Rostock 1.Platz - Beatrice Seamann mit "Kröpi" (Leinwand Acryl, mit 408 Stimmen)

Bilder von der Eröffnung

Bilder von der Preisverleihung

Zeiten für die Annahme der Kunstwerke:
20.03. – 26.03.2018 jeweils 11 – 18 Uhr

Eröffnung:
29. März 2018 um 16.00 Uhr

Ausstellung:
29.03.2018 - 08.04.2018

Zeiten für die Abholung der Kunstwerke:
08.04.2018 ab 17 Uhr
09.04.2018 11 – 18 Uhr
10.04.2018 11 – 18 Uhr

Do. 06.01.22 – 06.01.22
18.00 – 19.30 Uhr

Art-Talk für junge Erwachsene

In lockerer Atmosphäre führen euch die FSJler:innen der Kunsthalle Rostock durch die Ausstellung. Wir tauschen uns über die ausgestellte, eigene und über Kunst im Allgemeinen aus.

Teilnahme ab 16 Jahren Studierende, Schüler:innen, Auszubildende, Teilnehmende an einem Freiwilligem Jahr erhalten kostenlosen Eintritt (nur mit Bescheinigung)

Mi. 12.01.22 – 12.01.22
18.00 – 20.00 Uhr

Vortrag mit Alexia Pooth

Die Teilnahme von Künstlern aus der DDR an der documenta 1977

Mit Skulpturen von Fritz Cremer und Jo Jastram waren auch Kunstwerke aus Rostock vertreten – 1977 auf der documenta 6 in Kassel. In der Beziehungsgeschichte zwischen documenta und DDR stellt die 6. documenta Ausstellung einen Meilenstein dar: zum ersten und einzigen Mal waren Künstler aus Ostdeutschland offiziell eingeladen. Der Vortrag beleuchtet das Zustandekommen des Events und situiert die 1955 gegründete documenta in den Kontext des Ost-West-Konfliktes.

Dr. Alexia Pooth ist Kunst- und Kulturhistorikerin, Researcher und Autorin. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Kuratorin des Bereichs „die documenta und der Osten/DDR" hat sie 2021 die Sonderausstellung „documenta. Politik und Kunst" im Deutschen Historischen Museum Berlin mitrealisiert.

Do. 20.01.22 – 20.01.22
18.00 – 19.00 Uhr

Art-Talk für junge Erwachsene

In lockerer Atmosphäre führen euch die FSJler:innen der Kunsthalle Rostock durch die Ausstellung. Wir tauschen uns über die ausgestellte, eigene und über Kunst im Allgemeinen aus.


Teilnahme ab 16 Jahren Studierende, Schüler:innen, Auszubildende, Teilnehmende an einem Freiwilligem Jahr erhalten kostenlosen Eintritt (nur mit Bescheinigung)

Sa. 22.01.22 – 22.01.22
16.00 – 18.00 Uhr

Performance Konzert der Bildklang-Gruppe SYNTHESIA

Das außergewöhnliche Instrumentalkonzert findet live miteinander verbunden und zeitgleich in beiden Museen, beider Städte statt.
Eintritt im VVK: 20 Euro
Für Studenten: 15 Euro

So. 23.01.22 – 23.01.22
10.30 – 12.00 Uhr

Kinder-Kunst-Club

Im „Kinder-Kunst-Club“ entdecken Kinder im Alter von 2 – 4 Jahren das Museum in kleinen Schritten. Einmal im Monat können am Sonntag in der Zeit von 10:30 – ca. 12 Uhr unsere kleinen Besucher malen, schneiden, basteln und kleben. Sie lernen die Welt der Farben und Formen spielerisch kennen, dabei erhalten Sie Zeit und Raum ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen. Während die Kinder sich künstlerisch betätigen oder ihr Biofrühstück vernaschen, können die Eltern die aktuelle Ausstellung zum ermäßigten Eintrittspreis besuchen. Die „Frühkindliche Förderung" im “Kinder-Kunst-Club“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kunsthalle Rostock und dem Förderverein Freunde der Kunsthalle e.V..

Preis pro Kind 5,00 € (inklusive Pausenbrot und Material) Eltern erhalten einen ermäßigten Eintritt für die jeweilige Ausstellung.

Wir bitten um Anmeldung!
Stefanie Meyer, kunsthalle@rostock.de
Kunsthalle: 0381 3817008
Mit freundlicher Unterstützung durch die WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH

So. 23.01.22 – 23.01.22
14.00 – 16.00 Uhr

Finissage & Künstlergespräch

Sergei Tchoban, Tereza der Arruda und Dr. Neumann im Gespräch über die Symbiose zwischen Phantasie und Wirklichkeit im Werk von Sergei Tchoban.

200112801.jpg

14.01.2018 – 25.02.2018

Gerry Johansson

Deutschland/Schweden

christine-rusche-soundings-wandmalerei-4-waende-boden-12-x-12-x-7-m-lichthof-der-kunsthalle-rostock-christine-rushe-vg-bildkunst.jpg

14.01.2018 – 22.04.2018

Christine Rusche

SOUNDINGS

onh-cafe-6.jpg

05.12.2017 – 28.01.2018

Otto Niemeyer-Holstein

Die Asienreise

schueler-stellen-aus-2018_20.jpg

01.03.2018 – 18.03.2018

Schüler stellen aus

25. Jubiläumsausstellung

renata-ahrens-9.jpg

16.01.2018 – 18.02.2018

Renata Ahrens

SPÄTLESE

kassandra-von-christa-wolf-5.jpg

05.02.2018 – 04.03.2018

Nuria Quevedo

Illustrationen zu Kassandra von Christa Wolf