Schließen

Emmanuel Bornstein Another Heavenly Day LXIX, 2021 Öl auf Leinwand 30 × 30 cm Courtesy Galerie Crone, Berlin Wien & der Künstler Foto: Uwe Walter, Berlin

Emmanuel Bornstein
Another Heavenly Day LXIX, 2021
Öl auf Leinwand
30 × 30 cm
Courtesy Galerie Crone, Berlin Wien & der
Künstler
Foto: Uwe Walter, Berlin

Emmanuel Bornstein

bornstein.jpg

Wildwechsel

Die Ausstellung Emmanuel Bornstein – Wildwechsel ist eine Fortsetzung der Ausstellung Emmanuel Bornstein – Shift, die 2021 im Château de Laréole nahe Toulouse, dem Geburtsort des Künstlers, zu sehen war und in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Rostock und dem Conseil Départemental de la Haute-Garonne realisiert wurde. Die von Tereza de Arruda kuratierten Einzelschauen zeichnen die Entwicklung von Bornsteins Werk im Spiegel seiner Biografie nach, die unter dem Zeichen eines kulturellen Austauschs zwischen Deutschland und Frankreich steht.

Die Ausstellung in der Kunsthalle Rostock umfasst über 40, zumeist großformatige Gemälde aus internationalen Privatsammlungen und Museen und gibt einen Überblick über das künstlerische Schaffen des Malers von 2012 bis 2021.

Zentrales Motiv der Werke des 1986 in Toulouse geborenen und seit mehr als zehn Jahren in Berlin lebenden Künstlers ist der Mensch. In seinen Porträt- und Figurenbildern steht das menschliche Wesen stets in einer Reflexion mit sich selbst und in Relation zu seinem Umfeld. Seine Themen bezieht Bornstein aus der Geschichte seiner dem Holocaust zum Opfer gefallenen Großeltern und seinem eigenen Leben zwischen Frankreich und Deutschland. Literatur und Kunstgeschichte sind gleichermaßen essentielle Inspirationsquellen. Schon früh kam Bornstein als Kind einer Theaterdirektorin und eines Dramaturgen mit Intellektuellen und literarischen Stücken in Berührung. Seither fesseln ihn die Schriftsteller Franz Kafka, Samuel Beckett, Wsewolod Michailowitsch Garschin und die alten Meister wie Francisco de Goya.

Seine Werke baut er Schicht um Schicht auf: er malt, übermalt, spachtelt, zerreißt und fügt wieder zusammen; erweitert, indem er seinen Serien weitere Arbeiten hinzufügt. Wie ein Spurensucher setzt Bornstein narrative und materielle Bildelemente wieder neu zusammen. Historisches ist ebenso gegenwärtig wie das aktuelle Zeitgeschehen. Er schafft eine dramaturgisch inszenierte und farbexpressive Bilderwelt, die sich zwischen Figuration und Abstraktion, zwischen Expressionismus und Groteske bewegt.


Förderung und Unterstützung
Die Ausstellung wird unterstützt durch die Ospa-Sitftung, der ROSTOCK PORT GmbH, der Wall GmbH und durch die Druckerei Weidner GmbH. Die Kunsthalle Rostock wird gefördert durch die Hanse- und Universitätsstadt Rostock und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Kulturpartner: NDR Kultur, Gesundheitspartner: Klinikum Südstadt Rostock


English
The exhibition Wildwechsel by Emmanuel Bornstein, conceived for Kunsthalle Rostock, confirms itself as a continuation of his exhibition Shift, realized in 2021 in collaboration with Kunsthalle Rostock and the Conseil Départemental de la Haute-Garonne at Château de Laréole near Toulouse, the artist's birthplace. The conceived individual shows trace the development of Bornstein's work based on his biography, under the sign of a cultural exchange between Germany and France. Wildwechsel and Shift provide an overview of the artistic work of the Berlin-based French painter between 2011 and 2021.

In his earlier works, the artist deals primarily with the Holocaust and World War II, and his paintings are strongly influenced by his own family history. The contemplation and processing of this subject matter at the site of the event, namely in Berlin, contributed significantly to the realization of these series, which mark the traces of the past. In the later works, the artist detaches himself from his subjective experience and devotes himself increasingly to the investigation and reconstruction of contemporary context.

Ausstellung:
13.03.2022 - 08.05.2022

Eröffnung:
12.03.2022, 18.00 Uhr

Ausstellungsort:
im Erdgeschoss des Schaudepots der Kunsthalle Rostock

Eintritt:
8 EUR und 6 EUR ermäßigt
Rostocker Studis kostenlos (Kulturticket)
inkl. der Ausstellung REVOLUTION in Mecklenburg-Vorpommern

Katalog:
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Herausgeber : Kunsthalle Rostock, Galerie Crone Berlin, Conseil départemental de la Haute Garonne Autor(en) : Tereza de Arruda, Jörg-Uwe Neumann Gestaltung : Huelsenberg Studio, Niklas Sagebiel Maße : 23 x 25 cm Umschlag : Klammergeheftete Broschur in siedruckveredelter Pappmappe Seitenzahl : 96 Abbildungen : 55 Sprache(n) : Deutsch, Englisch ISBN : 978-3-96912-080-4

25,00 € inkl. MwSt.

Fr. 08.04.22 – 22.03.22
16.00 – 17.30 Uhr

Kuratorin- und Künstlerführung

Führung durch die Ausstellung "Wildwechsel" mit der Kuratorin Tereza de Arruda und dem Künstler Emmanuel Bornstein

Um Anmeldung wird gebeten unter:
Tel: 0381/3817005
E-mail: kunsthalle@rostock.de

So. 13.03.22 – 13.03.22
14.00 – 15.00 Uhr

Öffentliche Künstlerführung

Der Künstler Emmanuel Bornstein führt Sie durch seine aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle Rostock.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Do. 31.03.22 – 31.03.22
18.00 – 19.00 Uhr

online Führung via ZOOM

Gerne laden wir Sie zu einer digitalen Führung durch unsere aktuelle Ausstellung „Wildwechsel“ von Emmanuel Bornstein ein.

Unsere Museumspädagogin Frau Kracht wird Sie per Zoom durch unsere Räume führen.

Zur digitalen Führung gelangen Sie hier oder über Ihre Zoom-App.
Link zum Zoommeeting
Meeting-ID: 996 4825 0722 Kenncode: 355065

Wir freuen uns auf Sie.

Do. 31.03.22 – 31.03.22
16.00 – 17.00 Uhr

öffentliche Führung

Führung durch die Ausstellung
von Emmanuel Bornstein.

Di. 29.03.22 – 28.03.22
16.00 – 17.00 Uhr

öffentliche Führung

Führung durch die Ausstellung
von Emmanuel Bornstein.

Mi. 30.03.22 – 30.03.22
16.00 – 17.00 Uhr

öffentliche Führung

Führung durch die Ausstellung
von Emmanuel Bornstein.

So. 08.05.22 – 08.05.22
14.00 – 15.00 Uhr

Finissage

Finissage zur Ausstellung Emmanuel Bornstein - Wildwechsel. Kommen Sie ins Gespräch und nehmen Sie an der Führung durch die Ausstellung Teil. Der Künstler ist anwesend. Wir freuen uns auf Sie!

Die Finissage ist im Eintritt inklusive.

katalog-bornstein.jpg

Jetzt im Onlineshop!

Bericht von MV1

img_5415.jpg

15.05.2022 – 15.05.2022

Kunstankäufe der Freunde

Ausstellung zum internationalen Museumstag 2022

alfred-partikels-haus-in-ahrenshoop.jpg

28.04.2022 – 08.05.2022

Matthias Dettmann

Ein Dialog mit eigenen Arbeiten und Werken aus der Sammlung der Kunsthalle Rostock