Begleitprogramm

Do. 22.08.19 – 22.08.19
19.00 – 20.30 Uhr

Lesung und Gespräch

Baubezogene Kunst. DDR: Kunst im öffentlichen Raum 1950 bis 1990
Martin Maleschka, Architekt und Fotograf, im Gespräch mit Elke Neumann, Kuratorinder Ausstellung „Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum“ In Zusammenarbeit mit DOM publishers, Berlin

Sa. 24.08.19 – 24.08.19
14.00 – 15.00 Uhr

Kuratorenführung

mit Elke Neumann, Kuratorin der Ausstellung „Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum“

Fr. 30.08.19 – 30.08.19
18.00 – 23.00 Uhr

Palasttag

Filmvorführung „Bauzeit, Palast der Republik“ (Bauakademie der DDR, 16 mm, Magnetton)
mit einer Einführung von Christoph Liepach und
Thomas Pantke und einer Gesprächsrunde zur Baugeschichte des Palastes der Republik mit dem
Architekten Dieter Bankert, Dr. Bruno Flierl, Bauhistoriker und „Palast-Kämpfer“ und
Dr. Thomas Flierl, Berliner Kultursenator 2002–2005
Moderation: Stefan Krause, Architekt, Vorstandsvorsitzender Freunde der Kunsthalle Rostock e.V. und Michael Bräuer, Architekt und Stadtplaner

Ab 19 Uhr im Plastiksaal: Disko mit Schallplattenunterhalter Knut Linke. Die drei besten 70er/80er-Disko-Outfits werden mit einer Flasche Sekt prämiert.

An diesem Tag hat die Kunsthalle Rostock bis 23 Uhr geöffnet. Es werden Cocktails an der Original-Palastbar serviert und vor der Kunsthalle gegrillt.

So. 25.08.19 – 25.08.19
11.00 – 12.00 Uhr

Kunst und Geschichten

Ausstellungsgespräch mit Wolfgang Friedrich und Ulrich Ptak in der Ausstellung Kunsthalle Rostock 69/19 - Ein halbes Jahrhundert für die Kunst

Do. 05.09.19 – 05.09.19
19.00 – 20.30 Uhr

„Dürfen Kommunisten träumen?“ – Die Galerie im Palast der Republik

Vortrag von Dr. Michael Philipp, Chefkurator, Museum Barberini Potsdamn

Fr. 13.09.19 – 13.09.19
19.30 – 21.00 Uhr

Lütten Klein. Leben in der ostdeutschen Transformationsgesellschaft

Dr. Steffen Mau, Professor für Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, im Gespräch mit Dr. Uwe Neumann

In Zusammenarbeit mit dem Suhrkamp Verlag und in Kooperation mit dem Literaturhaus Rostock

Do. 19.09.19 – 19.09.19
19.00 – 21.00 Uhr

Vortrag "Die Porzellanblumen des Palastes der Republik" von Irina Tlusteck

Irina Tlusteck, Dipl. Museologin (FH), Stiftung Stadtmuseum Berlin, Keramiksammlung anschließend Gespräch Zur Innengestaltung des
Palastes der Republik mit Gertraude Pohl, Künstlerin
und Designerin, und Irina Tlusteck moderiert von
Elke Neumann, Kuratorin

Fr. 27.09.19 – 27.09.19
18.00 – 23.00 Uhr

Palasttag mit Norbert Bisky & Andreas Mühe

jeden letzten Freitag im Monat: 28.06.19, 26.07.19, 30.08.19, 27 09.19 und 11.10.19
An diesen Tagen hat die Kunsthalle Rostock bis 23 Uhr geöffnet. Über den Abend hinweg erwarten Sie spannende Programmpunkte wie Künstler- und Zeitzeugengespräche unter dem Motto An der Bar mit … sowie Filmvorführungen und Performances.

Norbert Bisky & Andreas Mühe im Gespräch Vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen Herkunft aus der DDR tauschen sich die Künstler über die 90er als prägendes Jahrzehnt, Berlin als Stadt des Wandels, Familie und Kunst aus.

So. 29.09.19 – 29.09.19
11.00 – 12.00 Uhr

Lesung und Ausstellungsgespräch

mit dem Maler, Grafiker und Autor Matthias Wegehaupt

Führungen

Öffentliche Führungen sind im Eintrittspreis inklusive, geführt wird durch die Ausstellung "Palast der Republik":

Dienstag um 16 Uhr
Mittwoch um 14 Uhr
Donnerstag um 16 und 18 Uhr
Sonntag um 11 Uhr

Geschlossene Führungen nach Voranmeldung
max. 25 Personen, Entgelt 30,00 €
Anmeldung unter +49 (0) 381 381-7002

Sa. 24.08.19 – 24.08.19
14.00 – 15.00 Uhr

Kuratorenführung

mit Elke Neumann, Kuratorin der Ausstellung „Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum“