Juni

So. 23.06.19 – 23.06.19
11.00 – 12.00 Uhr

Kinder-Kunst-Club

Im „Kinder-Kunst-Club“ entdecken Kinder im Alter von 2 – 4 Jahren das Museum in kleinen Schritten. Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat in der Zeit von 11 – 12 Uhr können unseren kleinen Besucher malen, schneiden, basteln und kleben. Sie lernen die Welt der Farben und Formen spielerisch kennen, dabei erhalten Sie Zeit und Raum ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen. Während die Kinder sich künstlerisch betätigen oder ihr Biofrühstück vernaschen, können die Eltern die aktuelle Ausstellung zum ermäßigten Eintritt besuchen.
Die „Frühkindliche Förderung" im “Kinder-Kunst-Club“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kunsthalle Rostock und der WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH. Kinder entdecken den Museumsort und lernen ihn in kleinen Schritten kennen frühkindliche Entdeckung ihrer Welt in Farben und Formen Kreativ sein mit den Händen: malen, schneiden, basteln, kleben, spielend im Ausdruck bleiben durchs Tun die Kinder finden zueinander und bereichern sich gegenseitig sie erhalten „Raum und Zeit“ für Entwicklung und Anerkennung die jüngsten Künstler bekommen in einer kleinen Pause ein gesundes Kinderbrot Preis pro Kind 4,80 (inklusive Pausenbrot und Material) Kinder von Wiro-Mietern erhalten die Stunde zum Preis von 2,80 Euro Eltern erhalten einen ermäßigten Eintritt für die jeweilige Ausstellung

Wir bitten um Anmeldung und freuen uns auf Euren Besuch!
Elke Baaske, Telefon: 0381 3817003, Email: kunsthalle@rostock.de

So. 23.06.19 – 23.06.19
19.00 – 21.00 Uhr

"Kunsthalle beflügen" - Professor Bernd Zack & Mari Namera

Benefiz-Auftaktkonzert
Bernd Zack ist ein international gefragter Pianist und Pädagoge. Er konzertiert bei bekannten Festivals und in bedeutenden Konzertsälen der Welt. 1985 wurde er als Professor für Klavier an die Musikhochschule Lübeck berufen, seit 1995 ist er Professor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Er leitete Meisterklassen in der Schweiz, in Deutschland, Chile, Japan, Korea, Rumänien, Griechenland und Taiwan und war Juror in bekannten Wettbewerben.
Eintritt: 15 € / 10 € ermäßigt
Weitere Informationen.

Do. 27.06.19 – 27.06.19
19.00 – 21.00 Uhr

Benefizkonzert für das Rostocker Frauenhaus

Stunder der Frauen III

Professor Theede spielt die Hits von Udo Jürgens am Flügel. Der Kartenvorverkauf findet im Pressezentrum Rostock statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fr. 28.06.19 – 28.06.19
18.00 – 23.00 Uhr

Palasttag

jeden letzten Freitag im Monat: 28.06.19, 26.07.19, 30.08.19, 27 09.19 und 11.10.19
An diesen Tagen hat die Kunsthalle Rostock bis 23 Uhr geöffnet. Über den Abend hinweg erwarten Sie spannende Programmpunkte wie Künstler- und Zeitzeugengespräche unter dem Motto An der Bar mit … sowie Filmvorführungen und Performances.

Sa. 29.06.19 – 29.06.19
11.00 – 12.00 Uhr

Kuratorenführung

mit Elke Neumann, Kuratorin der Ausstellung „Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum“

Juli

Fr. 26.07.19 – 26.07.19
18.00 – 23.00 Uhr

Palasttag

jeden letzten Freitag im Monat: 28.06.19, 26.07.19, 30.08.19, 27 09.19 und 11.10.19
An diesen Tagen hat die Kunsthalle Rostock bis 23 Uhr geöffnet. Über den Abend hinweg erwarten Sie spannende Programmpunkte wie Künstler- und Zeitzeugengespräche unter dem Motto An der Bar mit … sowie Filmvorführungen und Performances.

August

Do. 22.08.19 – 22.08.19
19.00 – 20.30 Uhr

Lesung und Gespräch

Baubezogene Kunst. DDR: Kunst im öffentlichen Raum 1950 bis 1990
Martin Maleschka, Architekt und Fotograf, im Gespräch mit Elke Neumann, Kuratorinder Ausstellung „Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum“ In Zusammenarbeit mit DOM publishers, Berlin

Sa. 24.08.19 – 24.08.19
14.00 – 15.00 Uhr

Kuratorenführung

mit Elke Neumann, Kuratorin der Ausstellung „Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum“

Fr. 30.08.19 – 30.08.19
18.00 – 23.00 Uhr

Palasttag

jeden letzten Freitag im Monat: 28.06.19, 26.07.19, 30.08.19, 27 09.19 und 11.10.19
An diesen Tagen hat die Kunsthalle Rostock bis 23 Uhr geöffnet. Über den Abend hinweg erwarten Sie spannende Programmpunkte wie Künstler- und Zeitzeugengespräche unter dem Motto An der Bar mit … sowie Filmvorführungen und Performances.