Schließen

Liliane Tomasko Deep in Shade (Ausschnitt) © Liliane Tomasko

Liliane Tomasko
Deep in Shade (Ausschnitt)
© Liliane Tomasko Liliane Tomasko
Woven (Ausschnitt)
© Liliane Tomasko Liliane Tomasko
The Messenger (Ausschnitt)
© Liliane Tomasko Liliane Tomasko
Selfportrait
© Liliane Tomasko

Schließen

Schließen

Liliane Tomasko

lt_deep_in_shade_2011.jpg

Dusk at Dawn

Liliane Tomasko beschäftigt sich mit den Dingen unserer unmittelbaren Umgebung. Sie malt Gegenstände und Räume aus dem Wohnumfeld. Ihre Interieurs sind subtil und von ungewöhnlichem Anschnitt. Besonders ist, wie Liliane Tomasko mit dem Licht umgeht; es beleuchtet die Stapel von Stoffen, die Betten und die Raumecken in ihren Bildern nicht. Liliane Tomaskos Malerei lässt die Sujets von innen aufscheinen, zeitlos in ewiger Dämmerung, in der sie ihre eigenen Energien entfalten.

Dusk at Dawn ist eine Ausstellung, die von Abschied, von Wärme und Melancholie handelt und von der Lust am Malen.

Liliane Tomasko hat ungarische Wurzeln und ist in der Schweiz aufgewachsen. Sie widmete sich zunächst der Fotografie und studierte Bildhauerei an der Royal Art Academy in London. Als sie sich der Malerei zuwendet kommen ihr diese Erfahrungen zugute. Liliane Tomasko besitzt ein umfangreiches Polaroid- Archiv, das ihr als Motivvorlage dient. Auch das bildhauerische Gefühl für Material und Raum schlägt sich im Aufbau ihrer Bilder nieder.

Liliane Tomasko (geb. 1967) lebt und arbeitet in New York, Barcelona und München und ist mit dem irisch-amerikanischen Künstler Sean Scully verheiratet. Tomaskos Malerei wurden in zahlreichen Galerien und Museen in Europa und Amerika ausgestellt.

Die ausgesprochen sinnliche Schau mit etwa 40 Arbeiten ist die erste Ausstellung der Künstlerin in einem deutschen Kunstmuseum.

Bilder von der Eröffnung

Blick in die Ausstellung

Eröffnung:
28.02.2015, 19.00 Uhr

Eintrittspreis:
8,00 € und 6,00 € ermäßigt

sean_1000.jpg

01.03.2015 – 03.05.2015

Sean Scully

Figure/Abstract

inferno-01-rgb.jpg

28.03.2015 – 03.05.2015

Udo Rathke

INFERNO Dante-Fragment

kraft_der_zeichnung_1.jpg

14.04.2015 – 03.05.2015

Die Kraft der Zeichnung

Aus der Sammlung der Kunsthalle ausgewählt von Udo Rathke

plakat-buettner-farbpalette.jpg

17.07.2015 – 28.07.2015

Feliks Büttner

4 × 75 eine Werkschau zum 75. Geburtstag

momper__joos_de-gebirgslandschaft-mit-reisenden-ende-1620er-jahre-ul-auf-holz-49-5-x-67-cm.jpg

17.05.2015 – 12.07.2015

Weltsichten

400 Jahre Landschaft in der Kunst