Schließen

Schließen

Christo und Jeanne-Claude

nl1507-27_christoeroeffnung.jpg

THE PONT NEUF WRAPPED / OVER THE RIVER

THE PONT NEUF, WRAPPED
PARIS, 1975-1985
A Documentation Exhibition
 
OVER THE RIVER
PROJECT FOR THE ARKANSAS RIVER
STATE OF COLORADO
A Work In Progress
 
Christo und Jeanne-Claude sind ohne Frage Ausnahmekünstler. Ihre Vorstellungen von Kunst, die Art und Weise, Kunstwerke zu schaffen, die scheinbar universelle Natur ihrer Großraumprojekte schlägt Menschen aller sozialen Schichten und jeder geographischen Herkunft in den Bann. Dass wir im Sommer 2006, ein Jahr nach THE GATES, eine umfangreiche Ausstellung mit Arbeiten des Künstlerpaares in Rostock zeigen können, ist keineswegs selbstverständlich. Wir danken Christo und Jeanne-Claude für ihr außergewöhnliches Engagement.
Die Ausstellung in der Kunsthalle Rostock, die sich über die gesamte Innenfläche erstreckt, ist in zwei autonome Teile gegliedert.
Im Erdgeschoß und der Westgalerie wird die Verhüllung der berühmten Pariser Brücke PONT NEUF dokumentiert. Anhand von etwa 250 Ausstellungsobjekten wie Modellen, Konstruktionsteilen, Fotografien, Technischen Zeichnungen und selbstverständlich Originalkunstwerken erschließt sich das aufwendige Vorhaben, das bis zu seiner Realisierung 1985 zehn Jahre Vorbereitung in Anspruch genommen hat. Dokumentationsausstellungen von Großprojekten sind Teil der künstlerischen Auffassung und Strategie des Künstlerpaares. Sie sind Archiv aber auch Hommage an die unzähligen, am Gestaltungs- und Arbeitsprozess Beteiligten.

Bilder von der Eröffnung