VERANSTALTUNGEN

Begleitprogramm: "MENSCHEN, TIERE UND KANONEN"

26.9.2014 - 17.00 Uhr, 3.10.2014 - 20.00 Uhr, 25.10.2014 - 18.00 Uhr


Kinder - Kunst - Club

Termine 2014


11. Rostocker Bonsaitage

20. bis 21. September 2014, 11:00 bis 18:00 Uhr


 

 

 

NEUIGKEITEN

Ausschreibung Rostocker Kunstpreis 2014

Für das Genre Schwarz-Weiß-Fotografie.


 

 

 

Videos

Startet einen Link zu Vimeo
Mit Dank an Videoredakteur Rostock.

Startet eine Youtube-Video über das Art Line Project
Mit Dank an Art Line Project.

Startet einen Link zu Vimeo
Mit Dank an Videoredakteur Rostock.

Startet eine Lightbox mit Image-Video über die Kunsthalle Rostock
Mit Dank an Videoredakteur Rostock.

Startet ein TV-Bericht des NDR Kulturjournals über Andreas Mühe
Mit Dank an NDR Kulturjournal.

 

 

 

 

Newsletteranmeldung

IN VORBEREITUNG: 27.09.2014 - 02.11.2014

Solange ich lebe, kriegt mich der Tod nicht

Friedhofsgänge mit Schriftstellern

 

Ein Zufall führte den Autor mit einem prominenten Gesprächspartner erstmals auf einen Friedhof – im Café hatte schlicht der Krach einer Kaffeemaschine gestört. Aber dann stellte sich heraus, dass man an diesem Ort zu einer besonderen Form des Austauschs findet. Es ging um existenzielle Themen, zutiefst persönliche Geschichten vom Tod, aber auch zunächst banal erscheinende Beobachtungen. Tobias Wenzel war begeistert und machte diesen Zufall zum Programm. Er schrieb einige der weltweit prominentesten Autoren an und ...

IN VORBEREITUNG: 27.09.2014 - 02.11.2014

MENSCHEN, TIERE UND KANONEN

Vom Leben der Vereine

 

Die Künstlervereinigung Künstler Gut Loitz e.V. präsentiert mit der Ausstellung „MENSCHEN, TIERE UND KANONEN - Vom Leben der Vereine“ in der Kunsthalle Rostock künstlerische Positionen, die das Vereinsleben in Loitz und Rostock behandeln. Sieben Künstlerinnen und Künstler entdecken im Vorfeld mit verschiedenen Vereinen das visuelle und kommunikative Selbstverständnis ihres Vereinslebens und ...

IN VORBEREITUNG: 18.09.2014 - 12.10.2014

Armin Münch

Arbeiten aus der Sammlung der Kunsthalle

 

Armin Münch wurde 1930 in Rabenau bei Dresden geboren und erlebte dort die Bombardierungen im zweiten Weltkrieg. 1950-1955 studierte er in Dresden und war anschließend Meisterschüler an der Akademie der Künste in Berlin bei Hans Theo Richter, Max Schwimmer und Josef Hegenbarth. Seit 1966 arbeitete Münch in Rostock. Ab 1976 lehrte er an den Hochschulen und Universitäten in Berlin-Weißensee, Rostock und ...

07.09.2014 - 12.10.2014

PROVINZPERLEN

zeitgenössischer Schmuck aus MV

 

In Mecklenburg-Vorpommern leben viele interessante Schmuckgestalterinnen, von denen nicht wenige aus der Hochschule für Gestaltung in Heiligendamm und Wismar hervorgegangen sind. Sie schaffen in ihrer ganz eigenen unverwechselbaren Handschrift Arbeiten von hochwertiger Qualität, sind national und international tätig.

In der Ausstellung PROVINZPERLEN wollen wir mit zwölf unterschiedlichen und ausgesuchten Positionen ein breites Spektrum des landesweiten Schmuckschaffens präsentieren ...

26.08.2014 - 20.09.2014

Rostock maritim | Rettungsschwimmer

Fotografien von Frank Hormann

 

Jeden Tag fahre oder laufe ich mit einer meiner zahlreichen analogen Fotokameras durch Rostock. Seit der Jahrtausendwende begann nach anfänglicher Begeisterung für die doch so spannend neue Art der digitalen Bildaufzeichnung für mich persönlich eine Rückbesinnung auf die ursprüngliche und durch handwerkliches Können bestimmte Fotografie. Je mehr ich das Arbeiten mit der digitalen Kamera für Arbeiten im Kundenauftrag zu nutzen wusste, um so intensiver habe ich auch wieder die analoge fotografische Arbeitsweise für freie Projekte genutzt. So entstanden über einen Zeitraum von etwa drei Jahren auch die hier gezeigten Fotografien maritimer Objekte in Rostock. Mit einer Kleinbildkamera aus der Hand, den zweiäugigen Rolleiflex Fotoapparaten oder auch mit meiner 4x5‘‘ Fachkamera. Auch meine besondere Begeisterung für die Lochkamera findet sich auch in diesem Projekt wieder, für mich eine Möglichkeit noch längere Zeiträume auf einem Film latent fixieren zu können. Rettungsschwimmer fotografiere ich seit Jahren jeden Sommer am Meer. Für das hier gezeigt Projekt fotografierte ich Luise mit Hasselblad und Rolleiflex auf Kodak Color Film im Hansedom Stralsund und in der Ruine der ehemaligen Meerwasserschwimmhalle Kühlungsborn. In diesen Fotos verbindet sich mein Interesse an der Porträtfotografie mit dem Erkunden von verlassenen Orten und Gebäuden in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei geht es mir nicht um das Zeigen von Verfall, sondern um die zeitlose Schönheit dieser Orte.

 

 

 

 

 
 



Anschrift

Kunsthalle Rostock
Hamburger Straße 40
D-18069 Rostock

 

Telefon

0049 381 381-7000 (Sekretariat)

0049 381 381-7008 (Kasse)

Fax

0049 381 8016288

E-Mail

kunsthalle(at)rostock.de

Öffnungszeiten

Di. - So. 11 - 18 Uhr
Do bis 20 Uhr geöffnet
Montag geschlossen

Eintrittspreise

Eintritt frei
(außer Sonderaustellungen)
Rostock Card-ermäßigter Eintritt
Jahreskarte 30,00 € p.P. für 2014

Öffentliche Führungen

jeden Donnerstag 16.00 Uhr
im Eintrittspreis inklusive

Geschlossene Führungen

nach Voranmeldung (max. 25 Personen)
Entgelt: 30,00 EUR

Veranstaltungen für Kinder

(museumspädagogische Angebote)
nach Voranmeldung
Mo. 13-14 Uhr, Do. 15-16 Uhr
Tel. 0381 381-7002

Barrierefreiheit

Das Obergeschoss der Kunsthalle
ist mit einem Rollstuhl leider nicht erreichbar.

Ermäßigungsberechtigungen

siehe Entgeltordnung der Städtischen Museen der Hansestadt Rostock
Details (PDF/72kB)