VERANSTALTUNGEN

FINALE. Kunstmarkt im Advent

Sonntag, 14.12.2014, 11 - 18 Uhr


Verfemte Moderne 3 - Vortrag von Dr. Heidrun Lorenzen

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18.00 Uhr


30. Rostocker Stummfilmnacht

Freitag, 31. Oktober 2014, 20.00 Uhr


 

 

 

NEUIGKEITEN

Barrierefreies Erdgeschoss

zwei neue Rollstuhlrampen in der Kunsthalle


 

 

 

Videos

Startet einen Link zu Vimeo
Mit Dank an Videoredakteur Rostock.

Startet eine Youtube-Video über das Art Line Project
Mit Dank an Art Line Project.

Startet einen Link zu Vimeo
Mit Dank an Videoredakteur Rostock.

Startet eine Lightbox mit Image-Video über die Kunsthalle Rostock
Mit Dank an Videoredakteur Rostock.

Startet ein TV-Bericht des NDR Kulturjournals über Andreas Mühe
Mit Dank an NDR Kulturjournal.

 

 

 

 

Newsletteranmeldung

16.11.2014 - 15.02.2015

Norbert Bisky.

Zentrifuge

 

NORBERT BISKY. ZENTRIFUGE ist die bislang umfangreichste Einzelausstellung des 1970 in Leipzig geborenen Malers. Die Kunsthalle Rostock zeigt auf ihrer gesamten oberen Etage eine umfassende Übersichtsschau aller Schaffensphasen sowie neu entstandene Arbeiten. Der Künstler wird zudem eigens für das Atrium des Hauses eine ortspezifische Installation realisieren...

22.11.2014 - 04.01.2015

Rostocker Kunstpreis 2014

Schwarz-Weiß-Fotografie

 

Mit der Ausschreibung zum Kunstpreis „Fotografie“ haben wir uns bewusst für Schwarz-Weiß-Aufnahmen entschieden. Diese Eingrenzung scheint etwas willkürlich. Die Farbfotografie ist heute selbstverständlich Teil der künstlerischen Fotografie. Auch in verschiedenen übergreifenden Techniken, Installationen und Collagen spielt das fotografische Element eine Rolle, nicht zuletzt als Remix im Zusammenspiel mit den sozialen Medien...

3.11.2014 - 30.11.2014

Griffelkunst-Vereinigung

355./356. Bilderwahl, Herbst 2014

 

Motivische Vielfalt und Variantenreichtum künstlerischer Techniken – so
kann man die Herbstwahl der Griffelkunst-Vereinigung überschreiben. Von Heinrich Kühn (1866–1944), Kunstphotograph der ersten Stunde, bis hin zu Arbeiten des jungen Bildhauers Thomas Straub, der mit Jade-Mehl überdruckte Photokopien gefertigt hat, reicht das Spektrum der aktuellen Editionen.
Auf   die   Auswahl   und   Zusammenstellung   der  Einzelblätter  wurde  bei dieser Auswahl ein besonderes Gewicht gelegt, denn die griffelkunst verlegt ihr 500. Einzelblatt: Thomas Kilpper hat ein monumentales Triptychon geschaffen, das den Begriff »Jubiläumsblatt« verdient. Der Künstler schlägt in seiner Arbeit die Brücke zwischen dem politischen, ästhetischen Aufklärer Friedrich Schiller und dem Whistleblower Edward Snowden. Oliver Ross hat bei seinen grellbunten Einzelblättern gleich vier Techniken eingesetzt, während  Lorenz Estermann sich für den Siebdruck entschieden hat, um das Bildpaar Tower I und Tower II umzusetzen.

Eine kleine Auswahl dieser Arbeiten sind im Café der Kunsthalle Rostock ausgestellt.

 
 



Anschrift

Kunsthalle Rostock
Hamburger Straße 40
D-18069 Rostock

 

Telefon

0049 381 381-7000 (Sekretariat)

0049 381 381-7008 (Kasse)

Fax

0049 381 8016288

E-Mail

kunsthalle(at)rostock.de

Öffnungszeiten

Di. - So. 11 - 18 Uhr
Montag geschlossen

Eintrittspreise

Eintritt frei
(außer Sonderaustellungen)
Rostock Card-ermäßigter Eintritt
Jahreskarte 30,00 € p.P. für 2014

Öffentliche Führungen

jeden Donnerstag 16.00 Uhr
im Eintrittspreis inklusive

Geschlossene Führungen

nach Voranmeldung
(max. 25 Personen)
Entgelt: 30,00 EUR

Veranstaltungen für Kinder

(museumspädagogische Angebote)
nach Voranmeldung
Mo. 13-14 Uhr, Do. 15-16 Uhr
Tel. 0381 381-7002

Barrierefreiheit

Das Obergeschoss der Kunsthalle
ist mit einem Rollstuhl leider nicht erreichbar.

Ermäßigungsberechtigungen

siehe Entgeltordnung der Städtischen Museen der Hansestadt Rostock
Details (PDF/72kB)