Beste Ausstellung des Jahres 2019

khr_pdr.jpg

"Palast der Republik"

Deutschlands Kunstkritiker haben unsere Schau "Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum" zur besten Ausstellung des Jahres gekürt. In ihr sei "leicht verständlich und wissenschaftlich sachlich" anhand von Design, Architektur, Kunst und Fotografie die Geschichte des einstigen DDR-Prachtbaus im Herzen Berlins dargestellt worden, erklärten die in der deutschen Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbandes AICA zusammengeschlossenen Experten bei ihrer Jahresversammlung am Sonntag in Köln. Ein Schwerpunkt habe dabei auf der Auseinandersetzung zeitgenössischer Künstler mit dem 2008 abgerissenen Palast der Republik gelegen. Damit "hat die Ausstellung Maßstäbe gesetzt über das mit Kunsthäusern spärlich besetzte Mecklenburg-Vorpommern hinaus", urteilten die Kritiker.

Wir sind unfassbar stolz und danken allen Leihgebern, Sponsoren und helfenden Händen und gratulieren Kuratorin Elke Neumann und Szenograf Hermann Hülsenberg, die diese Ausstellung maßgeblich gestaltet haben. Vielen Dank auch an alle Besucher, die die Schau erst zu einem Erlebnis gemacht haben.

Wir bieten im unserem Shop natürlich weiterhin den dazu erschienenen Ausstellungskatalog sowie passende Beutel an.

fluegel.jpg

Kunsthalle beflügeln

Die Kunsthalle Rostock eröffnete am 15. Mai 1969 ihre erste Ausstellung. In den einzigen Neubau eines Kunstmuseums der DDR fand damals ein besonderes Instrument seinen Weg. Bereits 1959 verkaufte die Firma C. Bechstein einen Konzertflügel E 280 an das Unternehmen „Deutscher Auße...

19_khr_kunstpreis_verleihung_10.jpg

Ein gerührter Gerhard Stromberg gewinnt den Rostocker Kunstpreis. Herzlichen Glückwunsch!

In seiner Dankesrede bittet Stromberg auch in Richtung der Landesministerin für Kultur, Künstler/innen auch finanziell für Ausstellungen zu honorieren und nicht zu glauben, dass die Ausstellung selbst bereits genug wäre. Von Ehrung allein kaufe sich des ...