AUSSTELLUNGSORT

Eröffnung:
02.07.2016, 18.00 Uhr


Eintrittspreis:
8,00 € und 6,00 € ermäßigt


Parallele Ausstellungen:
Intermezzo 1 - Malerei aus der Sammlung

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

 

Führung durch die Ausstellung
dienstags 16.00 Uhr, mittwochs 14.00 Uhr und donnerstags 16.00 und 18.00 Uhr

Kuratorenführung
Sonntag, 17. Juli 2016, 11.00 Uhr

Vortragsveranstaltung

Mittwoch, 20. Juli 2016, 18.30 Uhr, mit dem Thema:
"Rostock/Lichtenhagen 1992 – Die Zukunft der Erinnerung"

Kuratorenführung

Samstag, 23. Juli 2016, 17.00 Uhr

Filmvorführung
Stilles Land, BRD 1992, Regie: Andreas Dresen
Samstag, 23. Juli 2016, 18.00 Uhr
Andreas Dresens Debut spielt in den bewegten Herbsttagen des Jahres 1989. Während sich die politischen Ereignisse der Wendezeit überschlagen, herrscht in der Provinz noch Stille, so auch an einem Kleinstadttheater. Der junge Regisseur Kai soll dort zum ersten Mal inszenieren – ausgerechnet "Warten auf Godot". Sein Enthusiasmus wird durch die vorsichtige Zurückhaltung und die Gleichgültigkeit der Schauspieler gebremst. Doch langsam tauen die Akteure auf und verfassen eine gemeinsame Petition an Honecker. Als die Mauer fällt, nehmen die Ereignisse ihren eigenen Lauf.

Kuratorenführung
Samstag, 30. Juli 2016, 17.00 Uhr

Filmvorführung
Wir sind jung. Wir sind stark., D 2014, 128 min.
Samstag, 30. Juli 2016, 18.00 Uhr
Im August 1992 brannte in Rostock-Lichtenhagen ein Asylbewerberheim. Diese schlimmsten fremdenfeindlichen Ausschreitungen in der Geschichte der Bundesrepublik beschreibt Burhan Qurbani in seinem Film „Wir sind jung. Wir sind stark“ und bemüht sich dabei, allen Seiten gerecht zu werden. Das Ergebnis ist ein stilistisch überzeugender, inhaltlich vorsichtiger Film, der vor allem aber von kraftvoller Intensität ist!


Ferienworkshop sommer 2016
30.08.
1.09.2016, 10.00 12.00 Uhr, für Kinder von 8-12 Jahren, Papier herstellen und gestalten
Anmeldungen unter der Tel. 0381
3817002

Kuratorenführung
Samstag, 13. August 2016, 14.00 Uhr

Kuratorenführung
Sonntag, 4. September 2016, 11.00 Uhr

Finissage
Die Kunsthalle Rostock wird am Sonntag, den 11.09.2016, bis 20 Uhr geöffnet sein. Günther Uecker wird ab 18 Uhr im Hause sein und die Kataloge signieren. Die Kuratorin Antje Schunke wird durch die Ausstellung um 11 Uhr, 12:30 Uhr und 14:30 Uhr führen. In der Zeit von 16-18 Uhr können unsere kleinen Besucher an einem künstlerischen Workshop kostenfrei teilnehmen. Herr Dr. Neumann, Leiter der Kunsthalle Rostock, wird um 19 Uhr mit interessierten Besuchern einen Rundhang durch die Ausstellung machen und näheres zum Werkzyklus erläutern.